Bastelanleitung Erdbeermännchen (Größe ca. 12 cm)

Das benötigen Sie: Holzkugel mit Loch (Durchmesser: 20 mm) für den Kopf, 2 rote Holz- oder Filzkugeln (Durchmesser 10 mm) für die Füßchen, dünne grüne Kordel für die Beine, Stoff, ggfs. Mini-Tontöpfchen (Durchmesser 3,5 cm, Höhe 3 cm), roten und grünen Filz, Schere, Nadel und Faden, Kleber, Acrylfarbe, Pinsel oder Zahnstocher

.

Mini-Abo und Jahresabo
Keine Versandkosten, keine Ausgabe verpassen: exklusive Abo-Angebote

 



So geht´s:
Schneiden Sie aus dem grünen Filz mit der Schere den Kragen (Durchmesser 4 cm) aus und schneiden Sie 6 - 8 längliche Spitzen in den Kreis ein. In die Mitte des Kragens für das spätere Auffädelnein kleines Loch einschneiden. Die Manschetten für die Füßchen ebenfalls zuschneiden (Durchmesser 1,5 cm), sowie die Blume (Durchmesser 1 cm).

Aus dem roten Filz schneiden Sie die Zipfelmütze (Durchmesser 8,5 cm) aus - der Kreis reicht für 3 Mützen. Anschließend in Drittel schneiden. Aus dem Stoff das Kleidchen (Masse: 5 cm x 15 cm) ausschneiden. An der schmalen Seite mit kleinen Stichen zusammen nähen, an der oberen, langen Seite mit Heftstichen entlang nähen und das Kleid zusammenraffen, Faden zubinden.

Das Gesicht am besten mit einem Zahnstocher auftragen, da damit feinere Linien gezogen werden können.

Zwei Stücke der grünen Kordel auf eine Länge von je 13 cm zurechtschneiden. Ans untere Ende kleben Sie die Filzmanschetten und die roten Kugeln als Füße.

 
Die oberen Enden durch das Kleidchen(für einen stabileren Stand ggfs. ein kleines Tontöpfchen - Durchmesser 3,5 cm, Höhe 3 cm, mit auffädeln), den Kragen und durch das Loch in der Kugel fädeln und oberhalb zwei Mal zusammenknoten. Anschließend kleben Sie die rote Zipfelmütze an den geraden Kanten zusammen, trocknen lassen undauf die Holzkugel kleben. Die Filzblume mit 2 Stichen am Kleidchen festnähen. Eventuelll einen Faden als Aufhänger durch die Mütze ziehen.
.
.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade
Für ca. 3 Gläser

Zutaten:
- 500 g Rhabarber
- 500 g Erdbeeren
- 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung: .
Die Erdbeeren waschen und den Rhabarber schälen. Beides in kleine Würfel schneiden und dann auf mittlerer Hitze zu einem Mus einkochen. Den Gelierzucker unterrühren und 3 Minuten unter Rühren kochen lassen.

Die noch heiße Marmelade in Einmachgläser füllen und zunächst etwa fünf Minuten auf den Kopf stellen. Anschließend umdrehen und erkalten lassen.

 

.
Erdbeer-Quarkbällchen
Für ca. 20 Stück

Zutaten:
- 500 g Erdbeeren
- 6 EL Semmelbrösel
- 100 - 150 g Butter
- 2 - 4 EL Puderzucker
- Salzwasser

Für den Quarkteig:
- 40 g Butter
- 125 g Magerquark
- 2 Eigelb
- 1 Prise Salz
- 250 g Mehl
- 125 g saure Sahne

Zubereitung:
Für den Quarkteig 40 g Butter schaumig rühren. Den Magerquark abtropfen lassen und Eigelb, Salz, Mehl und Sahne mit der Butter zu einem Teig vermengen. Diesen circa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Währenddessen die Erdbeeren waschen und als ganze Frucht belassen. Die Beeren dünn mit Teig ummanteln und zu kleinen Bällchen formen. Anschließend die Erdbeerbällchen in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten ziehen lassen und mit einem Schaumlöffel abschöpfen.

Die Semmelbrösel in heißer Butter rösten bis sie eine goldbraune Färbung annehmen. Nun die Bällchen darin wenden und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

 

Erdbeer-Eis
Für ca. 4 Portionen

Zutaten für 4 Portionen:
- 400 g Erdbeeren
- 150 g Zucker
- 1 Zitrone (unbehandelt) für frisch
- gepressten Zitronensaft
- 1 Eiweiß
- 200 g Sahne

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, einige davon zur Verzierung zurückhalten. Die Beeren pürieren und mit dem frisch gepressten Zitronensaft und Zucker vermengen. Danach eine Stunde ziehen lassen. Eiweiß mit einem Teelöffel Zucker steif schlagen.
Die Sahne ebenfalls steif schlagen und mit dem Eischnee unter das Beerenmousse heben bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Nun gefrieren lassen und beim Servieren mit den restlichen Beeren dekorieren.
.

 


.
 

Erdbeer-Smoothie
Für 4 Trinkgläser

Zutaten:
- 250 g Erdbeeren
- 2 TL Honig
- 450 g Natur-Joghurt
- Minzeblätter zur Verzierung

Zubereitung:
Ein paar Erdbeeren zurückhalten, die restlichen Früchte waschen und mit einem Stabmixer pürieren. Den Honig und den Joghurt dazu geben und kräftig verrühren. Den Smoothie in Trinkgläser füllen, die übrigen Beeren zur Dekoration auf den Glasrand stecken, mit der Minze verfeinern und servieren.


Fotos: Shutterstock (3), Esther Hildebrandt/Fotolia.com (1),
Fotolia - Christ Art (1)