In der September/Oktober-Ausgabe von LandKind wurde mit Kindern nach alten Rezepten Brot gebacken. Da viele begeisterte Zuschriften zu diesem Artikel eingetroffen sind, stellen wir das Rezept für das "Schnelle Haferbrot" nochmals online zur Verfügung. Das Rezept ist auch als PFD zum Ausdrucken online. .
.


.

Jetzt Vorteile sichern
Keine Versandkosten, keine Ausgabe verpassen: 4 exklusive Abo-Angebote

 



   


Schnelles Haferbrot
.

Dazu benötigen Sie
- 450 g Mehl (Type 405)
- 150 g zarte Haferflocken
- 2 TL Backpulver
- 1 gestr. TL Natron
- 20 g Zucker
- 1 gehäufter TL Salz
- 400 g Vollmilchjoghurt natur
- 1 Ei (Gr. M)

.
Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C (Ober- Und Unterhitze) vorheizen.
Das Mehl mit Haferflocken, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Joghurt mit Ei verquirlen und sorgfältig unter die Mehlmischung rühren. Alle Zutaten rasch mit den Knethaken einer Rührmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Laib (18 cm Durchmesser) formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nach Belieben oben leicht einschneiden. Im Ofen bei 200 °C 30 bis 40 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Am besten schmeckt das Brot ganz frisch mit einem herzhaften Belag